Weinheimer Ausbildungstage 2015

Die 10. Auflage der Weinheimer Ausbildungstage steht unter dem Motto „Fit für Morgen“ und findet am 17. Und 18. November im Rolf-Engelbrecht-Haus in Weinheim statt. Schüler und Besucher der Messe haben an beiden Tagen jeweils von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr die Möglichkeit sich über das breite Spektrum an Ausbildungsplätzen und Weitebildungsmöglichkeiten der teilnehmenden Unternehmen und Schulen zu informieren. Der Eintritt ist frei.

Den Schwerpunkt legen die Veranstalter, die Friedrich-Realschule und die Volksbank Weinheim eG, traditionell auf Weinheim. Es nehmen aber auch einige ausgewählte Firmen und Organisationen aus der Region teil.

Das zehnjährige Jubiläum der WHAT stellt gleichzeitig das Ende der Ausstellung im Rolf-Engelbrecht-Haus dar. Die 11. Auflage der WHAT wird im nächsten Jahr mit einem veränderten Konzept am 8. Juli in der Stadthalle stattfinden. Statt an zwei halben Tagen, wird die WHAT 2016 ihren Besuchern durchgängig von 9 bis 19 Uhr die Pforten öffnen.

Aussteller WHAT 2015:

Freudenberg, Mann Mobilia XXL, Finanzamt Weinheim, IHK Rhein-Neckar, Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim, Naturin Viscofan, Pepperl & Fuchs, Nora Systems, BASF, Handwerkskammer Mannheim, Johann-Philipp-Reis-Schule, Helen-Keller Schule, Hans-Freudenberg Schule, Job Central, Agentur für Arbeit, Bundeswehr, Stadtwerke Weinheim, Stadt Weinheim, Stadtbibliothek Weinheim, GRN-Klinik, KFZ-Innung, DAK, Polizei Bündnis für Ausbildung, DiesbachMedien und Volksbank Weinheim.