Zweiburgetalente wieder bei der „Jobs for Future“

 

Weinheim/Mannheim. Diesen Februar nahmen die Zweiburgentalente zum zweiten Mal an der Mannheimer Ausbildungsmesse „Jobs for future“ mit einem gemeinsamen Stand teil.  Vom 18. bis zum 20. Februar warben die Freudenberg-Gruppe, Naturin Viscofan, die Stadtwerke Weinheim, die Volksbank Weinheim, die Stadtverwaltung und die DiesbachMedien, um junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen.

Bei der diesjährigen „Jobs for Future“ waren über 300 Firmen und Agenturen aus der Region vertreten. Unter den rund 40.000 Besuchern der Messe waren auch der Weinheimer Oberbürgermeister Heiner Bernhard und Wirtschaftsförderer Jens Stuhrmann, die natürlich auch die „Zweiburgentalente“ besuchten.

Die Ausbildungsmesse „Jobs for Future“ ist nicht die einzige gemeinsame Aktivität dieser Art der Zweiburgentalente. Am 8. Juli organisiert das Bündnis in und um die Weinheimer Stadthalle die Ausbildungsmesse „WHAT“ (Weinheimer Ausbildungstag). „Die Akquise ist in vollem Gange“, sagt Markus Hug, Vorsitzender des Bündnisses. Geplant ist neben Infoständen von Studieneinrichtungen, weiterführenden Schulen und Institutionen aus dem Raum Weinheim und der Region ein Rahmenprogramm mit Vorträgen sowie Infos rund um Ausbildung, Praktikum und Studium.